Satzung

Satzung der Fußballspielvereinigung Werdohl e. V.

   

§ 1  Name, Sitz und Geschäftsjahr

 

1.     Der Name des Vereins ist „Fußballspielvereinigung Werdohl e. V.“ (FSV Werdohl). Er ist beim Vereinsregister des Amtsgerichts Iserlohn  (Nr. 10393) eingetragen.

2.     Er hat seinen Sitz in Werdohl.

3.     Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

 

§ 2  Zweck des Vereins

 

1.     Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Fußballsports und der Jugendhilfe im Bereich des Fußballsports. Weitere Sportarten werden nicht betrieben.

2.     Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

a)     Entsprechende Organisation und Durchführung eines geordneten Sport-, Spiel- und Trainingsbetriebes;

b)     Die Teilnahme an sportspezifischen und auch übergreifenden Sport- und Vereinsveranstaltungen;

c)     Die Beteiligung an Turnieren und Vorführungen, sportlichen Wettkämpfen;

d)     Die Durchführung von allgemeinen Jugendveranstaltungen und –maßnahmen;

e)     Aus-/Weiterbildung und Einsatz von sachgemäß ausgebildeten Übungsleitern, Trainern und Helfern;

f)      Die Beteiligung an Kooperationen, Sport- und Spielgemeinschaften;

g)     Maßnahmen und Veranstaltungen zur Erhaltung und Förderung des körperlichen, seelischen und geistigen Wohlbefindens;

h)     Die Erstellung sowie die Instandhaltung und Instandsetzung der dem Verein gehörenden oder ihm zur Nutzung von Dritten überlassenen Geräte,

Immobilien und sonstiger im Vereinseigentum stehender Gegenstände.

  

§ 3  Gemeinnützigkeit
...

die komplette Satzung hier